Update 11.05.2020

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter, Eltern, Angehörige, Betreuer und Kunden,

die Brandenburger Eindämmungsverordnung wurde bis zum bis 05.06.2020 verlängert.

Die Werkstätten im Land Brandenburg bleiben per Landesverordnung folglich bis zu diesem Datum geschlossen.

  • Die Notbetreuung bleibt weiterhin gewährleistet
  • Weiterhin ist keine Krankschreibung als Freistellung erforderlich
  • Entgeltzahlungen werden vorerst weiter geleistet
  • Die alternative Leistungserbringung für die Bereiche der WfbM wird fortgeführt

Mit freundlichen Grüßen

Mike Hagemann

Geschäftsführer