Update 20.04.2020

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter, Eltern, Angehörige, Betreuer und Kunden,

entsprechend der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg, beschlossen am 17.04.2020, bleiben die Bereiche unserer Werkstatt bis einschließlich 8. Mai geschlossen.

  • Eine Krankschreibung bei Abwesenheit ist nicht erforderlich.
  • Eine Notbetreuung sowie die Tagesstruktur für besondere Wohnformen werden örtlich getrennt weiterhin angeboten.
  • Das fällige Entgelt für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird gezahlt.
  • Der Beitrag zur gemeinschaftlichen Mittagsversorgung wird im Falle der Abwesenheit nicht erhoben.
  • Für den Berufsbildungsbereich wird weiterhin das „Fernkurssystem“ durchgeführt.

Mike Hagemann

Geschäftsführer